veganer Rezeptvorschlag: *Tomaten-Linsen-Reis*

tomatenlinsenreis

Ich bin zwar keine Veganerin, aber trotzdem schmecken mir viele fleisch- oder gar komplett tierproduktfreie Speisen ziemlich gut. Sieht bei mir dann meist so aus: man lasse Fleisch von der Hauptspeise weg und nehme mehr von den leckeren kohlenhydratreichen Beilagen 😉 oder man isst gleich fast ausschließlich süße Speisen 😛 Dennoch, man kann da schon viel variieren, wenn man weiß, was der Supermarkt so alles hergibt.

Bei mir gabs heute als Abendmahl eine leckere vegane Speise, die schnell und einfach gemacht ist, sehr gut schmeckt und auch gut variierbar ist (z.B. durch Hinzufügen weiterer Produkte wie Tofu, Seitan, Kichererbsen, etc.)… Vielleicht als kleine Inspiration, falls man mal eine fleischlose Mahlzeit einbauen möchte.


Zutaten:

* 100gr Reis

* 50gr rote Linsen

* 40gr Tomatenmark

* 1 Msp. Guarkernmehl (für die Konsistenz, kann man auch weglassen, machts aber besser 😉 )

* optional eine Hand voll getrocknete Tomaten

* Gemüse nach Wahl als Beilage

* Salz, Gewürze, Kräuter nach Wahl

 


Zubereitung:

* Reis in einem Kochtopf zum Kochen bringen und nach 5min die Linsen hinzufügen und mitkochen. 

* Beides fertig köcheln lassen, währenddessen das Beilagengemüse dampfgaren. 

* Topf vom Herd nehmen, danach Tomatenmark, Kräuter/Gewürze/Salz und optional getrocknete Tomaten in die Reis-Linsen-Mischung mischen und zusammen mit dem Gemüse nach Wahl servieren.

 


Nährwerte (ohne Beilagengemüse):

550 Kalorien

P: 23gr

C: 106gr

F: 3gr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *